Versand am selben Tagbei Bestellung vor 12 Uhr
Kostenloser Versand (DE)ab 25 Euro Bestellwert
Sichere Zahlungmit giropay, Klarna, Visa, Master und mehr
Über unsÜber CBD
Datenschutz
Wir freuen uns, dass du dich für BTNC interessierst und danken für dein Vertrauen. Vertrauen ist uns wichtig und deshalb ist uns auch der Schutz deiner Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website wichtig. Wir behandeln deine Daten stets mit höchster Vertraulichkeit und beachten selbstverständlich alle relevanten gesetzlichen Bestimmungen.
Datenschutzerklärung
In dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf deine Identität ermöglichen, beispielsweise dein Name, deine Telefonnummer, deine Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht mit deiner Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff personenbezogener Daten.

Du kannst diese Datenschutzerklärung ausdrucken oder speichern, indem du die übliche Funktionalität deines Browsers nutzt.

1. Ansprechpartner
Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Website im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Canna Botanics Deutschland GmbH
Koloniestraße 2
13357 Berlin

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website kannst du dich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter obiger postalischer Adresse (Stichwort: „z. Hd. Datenschutzbeauftragter“) sowie unter der angegeben E-Mail erreichbar.

2. Datenverarbeitung auf unserer Website
2.1. Aufruf unserer Website / Zugriffsdaten
Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Zugriffsdaten, die dein Browser automatisch übermittelt, um dir den Besuch der Website zu ermöglichen. Die Zugriffsdaten umfassen insbesondere:

• IP-Adresse des anfragenden Geräts;
• Datum und Uhrzeit der Anfrage;
• Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website;
• Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem;
• Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen, Session-IDs)

Die Datenverarbeitung dieser Zugriffsdaten ist erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die Zugriffsdaten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln (z. B., wenn der Anteil mobiler Geräte steigt, mit denen die Seiten abgerufen werden) und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf deine Person zu, insbesondere speichern wir die IP-Adressen lediglich in gekürzter, anonymisierter Form. Die Logfiles werden für 30 Tage gespeichert und nach anschließender Anonymisierung archiviert.
2.2. Kontaktaufnahme
Du hast verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir deine im Rahmen der Kontaktaufnahme übermittelten Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit dir. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
2.3. Registrierung
Du hast die Möglichkeit, dich für unseren Login-Bereich zu registrieren, um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können (z. B. Bestellungen in unserem Online-Shop, ausgenommen Gast-Bestellungen). Die von dir verpflichtend anzugebenden Daten haben wir durch eine Kennzeichnung als Pflichtfelder hervorgehoben. Ohne diese Daten ist eine Registrierung nicht möglich. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
2.4. Bestellungen
Bei einem Bestellprozess erheben wir folgende für die Vertragsabwicklung notwendige Pflichtangaben:

• Anrede;
• Vor- und Nachname;
• Geburtsdatum (nur bei manchen Zahlungsarten);
• E-Mail-Adresse;
• Rechnungs- und Versandadresse;
• Zahlungsinformationen, Zahlungsdaten.

Ohne diese Daten ist die Vertragsabwicklung nicht möglich. Optional ist die Angabe der Telefonnummer möglich, damit wir dich bei Rückfragen auch auf diesem Wege kontaktieren können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
2.5. Zahlungsmöglichkeiten, Zahlungsdienstleister
In unserem Shop stehen dir grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung: Klarna Sofortüberweisung, Kreditkarte, Google Pay und Giropay. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Zahlungsdienstleistern zusammen, von denen wir deine Zahlungsdaten erhalten oder denen wir deine Zahlungsdaten übermitteln. Ohne diese Zahlungsdaten und Zahlungsdienstleister ist die Zahlungs- und Vertragsabwicklung nicht möglich. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Unsere Zahlungsdienstleister sind
bei Zahlung per Klarna Sofortüberweisung: Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden;
bei Zahlung per Kreditkarte: Viva Payment Services Single Members S.A., 18-20 Amarousiou-Chalandriou, 151 25, Marousi, Griechenland;
bei Zahlung per Google Pay: Viva Payment Services Single Members S.A., 18-20 Amarousiou-Chalandriou, 151 25, Marousi, Griechenland;
bei Zahlung per Giropay: Paydirekt GmbH, Stephanstr. 14-16, 60313 Frankfurt am Main.

Um dir Zahlungsmethoden von Klarna anbieten zu können, kann es sein, dass wir im Kassiervorgang deine personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna weitergeben, damit Klarna prüfen kann, ob du für die Zahlungsmethoden von Klarna in Frage kommst und Klarna die Zahlungsmethoden auf dich zuschneiden kann. Deine übermittelten personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der Klarna Datenschutzerklärung (Privacy Policy | Klarna International) verarbeitet.

Um dir Zahlungsmethoden von Viva Payment Services Single Members S.A. (nachfolgend „VIVA“) anbieten zu können, kann es sein, dass wir im Kassiervorgang deine personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an VIVA weitergeben, damit VIVA prüfen kann, ob du für die Zahlungsmethoden von VIVA in Frage kommst und VIVA die Zahlungsmethoden auf dich zuschneiden kann. Deine übermittelten personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der VIVA Datenschutzerklärung (Viva Wallet Datenschutz Erklärung - Viva Wallet) verarbeitet.

Um dir Zahlungsmethoden von Giropay anbieten zu können, kann es sein, dass wir im Kassiervorgang deine personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an die Paydirekt GmbH weitergeben, damit Giropay prüfen kann, ob du für die Zahlungsmethoden von Giropay in Frage kommst und Giropay die Zahlungsmethoden auf dich zuschneiden kann. Deine übermittelten personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der Giropay Datenschutzerklärung (giropay.de) verarbeitet.

2.6. Newsletter und Werbemailings
Du hast die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen, in dem wir dir regelmäßig über Neuerungen zu unseren Produkten und Aktionen informieren.

Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d. h. wir werden dir erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn du in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigst, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.

Sofern du in deiner E-Mail-Adresse bestätigst, speichern wir deine E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die zur Anmeldung eingesetzte IP-Adresse so lange, bis du den Newsletter abbestellst. Die Speicherung dient allein dem Zweck, dir den Newsletter zu senden und deine Anmeldung nachweisen zu können.

Daneben versenden wir Werbemailings an dich, in denen wir dich beispielsweise um dein Feedback zu deiner Bestellung bitten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für den Versand unserer Newsletter und Werbemailings arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, denen wir unter anderem deine E-Mail-Adresse und deine Newsletter-Anmeldung übermitteln, um dir die Newsletter und Werbemailings übermitteln zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO.

Du kannst den Newsletter und Werbemailings jederzeit wieder abbestellen oder deren Erhalt widersprechen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter und Werbemailing. Eine Mitteilung an die oben oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z. B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wir verwenden in unseren Newslettern und Werbemailings marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit den Newslettern gemessen werden können (z. B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Newsletter eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und zudem nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft. Rechtsgrundlage hierfür ist unser vorgenanntes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir wollen über unseren Newsletter möglichst für unsere Kunden relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren. Wenn du die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschst, kannst du den Newsletter abbestellen oder Grafiken in deinem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Die Daten zu der Interaktion mit unseren Newslettern werden pseudonym für 30 Tage gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.
2.7. Umfragen und Gewinnspiele
Wenn du an einem unserer Umfragen teilnimmst, verwenden wir deine Daten zur Markt- und Meinungsforschung. Wir werten die Daten grundsätzlich anonymisiert für interne Zwecke aus. Sofern Umfragen ausnahmsweise nicht anonym ausgewertet werden, werden die Daten ausschließlich mit deiner Einwilligung erhoben. Bei anonymen Umfragen ist die DSGVO nicht anwendbar und bei ausnahmsweise personenbezogenen Auswertungen ist Rechtsgrundlage die zuvor genannte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Im Rahmen von Gewinnspielen verwenden wir deine Daten zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise findest du ggf. in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist der Gewinnspielvertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
2.8. Bewerbungen
Du kannst dich jederzeit bei uns auf offene Stellen bewerben. Zweck der Datenerhebung ist die Bewerberauswahl zur möglichen Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Für die Entgegennahme und Bearbeitung deiner Bewerbung erheben wir insbesondere folgende Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Bewerbungsunterlagen (z.B.: Zeugnisse, Lebenslauf), Datum des frühestmöglichen Jobeinstiegs und Gehaltsvorstellung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deienr Bewerbungsunterlagen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.
2.9. Einsatz eigener Cookies
Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf deinem Gerät gespeichert wird. Daher hast du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf deinem Computer zu laden. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf dich zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Du kannst jedoch Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach vorheriger Einwilligung gespeichert werden. Wenn du Cookies ablehnst, können nicht alle unsere Angebote für dich störungsfrei funktionieren.

Wir verwenden eigene Cookies insbesondere

zur Login-Authentifizierung,

zur session-übergreifenden Speicherung ihres Warenkorbes

um zu vermerken, dass dir eine auf unserer Website platzierte Informationen angezeigt wurde ­– sodass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird.
Wir wollen dir dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen. Diese Service-Leistungen beruhen auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zudem verwenden wir auch Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) von Partnern zu Analyse- und Marketingzwecken. Dies wird in den folgenden Abschnitten genauer beschrieben.
2.10. Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien zu Analysezwecken
Um unsere Website zu verbessern verwenden wir Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) zur statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens anhand von Zugriffsdaten. Auch nutzen wir Analysedienste, um die Nutzung unserer verschiedenen Marketingkanäle auszuwerten.

Rechtsgrundlage für die im folgenden Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website.

In der folgenden Auflistung der von uns eingesetzten Technologien findest du zudem jeweils Hinweise zu den Widerspruchsmöglichkeiten hinsichtlich unserer Analysemaßnahmen mittels eines sogenannten Opt-Out-Cookies. Bitte beachte, dass du nach dem Löschen aller Cookies in deinem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.  
Weitere Informationen dazu, wie Cookies und vergleichbare Technologien durch uns verwendet werden, findest du im Folgenden jeweils unter der Beschreibung der konkreten Dienste.
2.11 Hosting auf Netlify

Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Zugriffsdaten, die dein Browser automatisch übermittelt, um dir den Besuch der Website zu ermöglichen. Die Zugriffsdaten umfassen insbesonder

IP-Adresse des anfragenden Geräts;
Datum und Uhrzeit der Anfrage;
Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Webseite;
Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem;
Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen, Session-IDs)
Die Datenverarbeitung dieser Zugriffsdaten ist erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die Zugriffsdaten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln (z. B., wenn der Anteil mobiler Geräte steigt, mit denen die Seiten abgerufen werden) und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf deine Person zu, insbesondere speichern wir die IP-Adressen lediglich in gekürzter, anonymisierter Form. Die Logfiles werden für 30 Tage gespeichert und nach anschließender Anonymisierung archiviert.
Wir haben auf unserer Website das Open-Source Shopsystem WooCommerce als Plugin eingebunden. Dieses WooCommerce-Plugin basiert auf dem Content-Management-System WordPress, das ein Tochterunternehmen der Firma Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA) ist. Durch die implementierten Funktionen werden Daten an Automattic Inc. versandt, gespeichert und verarbeitet. Weitere Hinweise zum Datenschutz von WooCommerece erhälst du unter: https://automattic.com/de/privacy/
2.12. Hosting durch WooCommerce
Wir haben auf unserer Website das Open-Source Shopsystem WooCommerce als Plugin eingebunden. Dieses WooCommerce-Plugin basiert auf dem Content-Management-System WordPress, das ein Tochterunternehmen der Firma Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA) ist. Durch die implementierten Funktionen werden Daten an Automattic Inc. versandt, gespeichert und verarbeitet. Weitere Hinweise zum Datenschutz von WooCommerece erhälst du unter: https://automattic.com/de/privacy/
2.13 AdDefend
Zur Anzeige von Werbung verwenden wir AdDefend, einen Dienst der AdDefend GmbH, Borselstrasse 3, 22765 Hamburg. Dieser Dienst nutzt Cookies, um festzustellen, ob du eine Webseite schon einmal besucht hast. Du kannst der Verwendung dieser Cookies durch AdDefend jederzeit widersprechen, indem du die opt-out Möglichkeit unter https://www.addefend.com/de/opt-out/ nutzt.
3. Analyse unserer Website
3.1 WooCommerce Statistiken
Wir verwenden auf unserer Website die Funktion WooCommerce Statistiken. Hierdurch können wir die Reichweite unserer Website messen und erhalten statistische Analysen über das Besucherverhalten auf unserer Website. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Funktion WooCommerce Statistiken ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO und die Verarbeitungen dienen unserem berechtigten Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit in den Cookie-Einstellungen widersprechen.
3.2 Google Analytics
Wir verwenden zur Auswertung unser Website-Besuche den Dienst Google Analytics der Google Ireland Limited (Irland/EU). Google verwendet Cookies, die eine Analyse deiner Benutzung unserer Website ermöglichen. Dabei werden personenbezogene Daten in Form von Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, Gerätekennungen und Informationen über die Interaktion mit unserer Website verarbeitet.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir verwenden die Variante Google Universal Analytics. Diese ermöglicht es uns, Interaktionsdaten von verschiedenen Geräten und aus unterschiedlichen Sitzungen einer eindeutigen User-ID zuzuordnen. Hierdurch können wir einzelne Nutzeraktionen in Kontext setzen und langfristige Beziehungen analysieren.
Die Daten über Nutzeraktionen werden für eine Dauer von 14 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht. Dabei findet die Löschung der Daten, deren Speicherfrist abgelaufen ist, automatisch einmal im Monat.

Die Setzung von Cookies und die weitere hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mit deiner Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Dienst Google Analytics ist daher Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit unter dem Punkt “Cookie Einstellungen” widerrufen.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch Google Analytics auch über eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen außerdem verhindern, indem du das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sofern du unsere Website über ein mobiles Endgerät besuchst, kannst du Google Analytics durch Klick auf diesen Link deaktivieren. Bitte beachte außerdem, dass wir eine von dir erteilte Einwilligung dokumentieren, um unserer Nachweispflicht aus Art. 7 Abs. 1 DSGVO nachzukommen. Da wir hierzu verpflichtet sind, beruht diese Speicherung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO).

4.1. Facebook- und Instagram-Seite

Bei dem Besuch unserer Facebook- oder Instagram-Seite, über die wir unser Unternehmen oder einzelne Produkte aus unserem Angebot darstellen, werden bestimmte Informationen über dich verarbeitet. Allein Verantwortlicher für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Facebook Ireland Ltd (Irland/EU – „Facebook“). Weitere Hinweise über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook erhältst du unter https://www.facebook.com/privacy/explanation

Facebook bietet die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Facebook stellt uns für unsere Facebook- und Instagram-Seite in anonymisierter Form Statistiken und Einblicke bereit, mit deren Hilfe wir Erkenntnisse über die Arten von Handlungen erhalten, die Personen auf unserer Seite vornehmen (sog. „Seiten-Insights“). Diese Seiten-Insights werden auf der Grundlage von bestimmten Informationen über Personen, die unsere Seite besucht haben, erstellt. Diese Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch Facebook und uns als gemeinsam Verantwortliche. Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, die Arten von vorgenommenen Handlungen auf unserer Seite auszuwerten und unsere Seite anhand dieser Erkenntnisse zu verbessern. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

Wir können die über die Seiten-Insights erhaltenen Informationen nicht einzelnen Facebook-Profilen, die mit unserer Facebook-Seite interagieren, zuordnen. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über die Verarbeitung als gemeinsam Verantwortliche getroffen, in der die Verteilung der datenschutzrechtlichen Pflichten zwischen uns und Facebook festgelegt ist. Einzelheiten über die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erstellung von Seiten-Insights und die zwischen uns und Facebook abgeschlossene Vereinbarung erhältst du unter https://www.facebook.com/legal/term/information_about_page_insights_data

In Bezug auf diese Datenverarbeitungen, hast du die Möglichkeit, deine Betroffenenrechte (siehe hierzu “Ihre Rechte”) auch gegenüber Facebook geltend zu machen. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Bitte beachte, dass gemäß den Facebook-Datenschutzbestimmungen Nutzerdaten auch in den USA oder anderen Drittländer verarbeitet werden. Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO.

Zur Begründung oder Durchführung der Vertragsbeziehung zu unseren Kunden ist regelmäßig die Verarbeitung der uns bereitgestellten personenbezogenen Stamm-, Vertrags- und Zahlungsdaten erforderlich. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO. Außerdem verarbeiten wir Kunden- und Interessentendaten zu Auswertungs- und zu Marketingzwecken. Diese Verarbeitungen erfolgen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO und dienen unserem Interesse, unser Angebot weiterzuentwickeln und dich gezielt über Angebote der Canna Botanics Deutschland GmbH zu informieren. Weitere Datenverarbeitungen können erfolgen, wenn du eingewilligt hast (Art. 6 Abs 1 Buchst. a) DSGVO) oder wenn dies der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung dient (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO).
Wir können deine bei Registrierung oder Bestellung angegebene E-Mail-Adresse verwenden, um dich über eigene ähnliche Produkte und Leistungen von BTNC zu informieren, sofern du ausdrücklich zustimmst. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. Du kannst dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu kannst du dich per Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@btnc.de abmelden.
In Zusammenarbeit mit dem PRIMAKLIMA e.V. kompensieren wir den gesamten, durch unser Unternehmen verursachten CO2-Ausstoß.
Wir investieren 4,20% jedes Jahresumsatzes in die Nachhaltigkeit unseres Unternehmens und Nachhaltigkeitsprojekte in aller Welt.
KONTAKT
+49 (0) 30 7672 7440
Canna Botanics Deutschland GmbH, Koloniestraße 2, 13357 Berlin
SICHER EINKAUFEN
SICHER BEZAHLEN

Hier bei BTNC haben wir es uns auf die Fahnen geschrieben, mit hochwertigen Hanfprodukten für deine Entspannung zu sorgen. Zum einen, weil wir selbst wissen, wie schwierig es im hektischen Alltag manchmal sein kann, geerdet zu bleiben. Und zum anderen, weil relaxte Menschen einfach die besseren Menschen sind.

WISSEN
FAQÜber BTNC
© 2022 BTNC | Canna Botanics Deutschland GmbH